• Simple Item 7
  • Direct Action Crew 2
  • Simple Item 13
  • Simple Item 11
  • Simple Item 5
  • Simple Item 12
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Ein Hoffnungsschimmer für die Delfine in Japan

dolphin ribs14. Mai 2015
Kommentar von Sea Shepherd Gründer Captain Paul Watson

Der 21. Mai könnte den Anfang vom Ende für das Delfinabschlachten in Taiji einläuten.

Der japanische Verband der Zoos und Aquarien (JAZA) muss sich innerhalb einer Woche entscheiden, ob er weiterhin ein Mitglied der World Association of Zoos and Aquariums (WAZA), des internationalen Dachverbandes aller grösseren Zoos und Aquarien weltweit, bleiben möchte - oder ob er seine Geschäftsbeziehungen zu den barbarischen Delfinschlächtern von Taiji fortsetzen will.

Weiterlesen ...

Und erneut: Auf zum Gericht!

news 150429 1 1024px Oblique facade 2 US Supreme Court 1000w07. Mai 2015
Kommentar von Sea Shepherd Gründer Captain Paul Watson

Der Kampf um den Schutz von Leben und Vielfalt in unseren Ozeanen geht in den Gerichtssälen und auf hoher See weiter.

Weiterlesen ...

Meine Botschaft an die Regierung von Costa Rica: Genug ist genug!

paulplakat28. April 2015
Kommentar von Sea Shepherd Gründer Captain Paul Watson

Costa Rica ist ein wunderschönes Land mit einer unglaublichen biologischen Vielfalt und freundlichen Bewohnern, doch leidet es schon seit vielen Jahren unter der Korruption führender Politiker, deren Programme und Absichten nicht im Sinne der Bevölkerung und schon gar nicht im Sinne der Umwelt sind.

Weiterlesen ...

Sea Shepherds Strategie des Widerstands gegen das kanadische Robbenschlachten

Paul SealKommentar von Sea Shepherd Gründer Captain Paul Watson

Viele Sea Shepherd Unterstützer und Menschen, die wegen des Tötens von Robben in Kanada beunruhigt sind, fragen oft danach, warum Sea Shepherd seinen Widerstand gegen das Abschlachten von Sattelrobben in Kanada nicht weiter fortführt. Einige Menschen haben Sea Shepherd sogar beschuldigt, die kanadischen Robben im Stich zu lassen.

Sea Shepherd liess die Robben nicht im Stich, aber führte seine Kampagne nicht fort, und ich möchte erläutern, warum.

Weiterlesen ...

Ist der Walfang in der Antarktis beendet?

PWFacebookKommentar von Captain Paul Watson

Das letzte, das wir von den kriminellen, antarktischen Walfängern aus Japan hörten, war, dass ihnen schon vor lauter Aufregung schwindelig wurde und sie vor Testosteron nur so strotzten angesichts der Möglichkeit, schon bald wieder in das Antarktische Walschutzgebiet zurückkehren zu können – mit einem brandneuen Programm, von dem sie felsenfest überzeugt waren, dafür grünes Licht durch die Internationale Walfangkommission (IWC) zu bekommen.

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok